Novalis Concerto
INTERNATIONALE MUSIKAGENTUR
 
 

Ensembles

Kammerorchester
Kinderchor
Quintett

Solo

Novalis Concerto
INTERNATIONALE MUSIKAGENTUR
Paul Eigendorf
D-82195 Gilching bei München
Postfach 1062
Telefon +49 (0) 8105-271094
Telefax +49 (0) 8105-271096
e-mail: info@novalisconcerto.de
Internet: www.novalisconcerto.de

Novalis Concerto:

Wir verstehen unsere Musikagentur als Ort der Begegnung zwischen Ost und West, Zukunft und Vergangenheit, Experiment und Tradition.

Schwerpunkt ist die lebendige Auseinander- setzung mit alter und neuer Musik aus Russland, Böhmen/Tschechien, Deutschland, Frankreich, Spanien und Amerika.

Neben traditionellen Konzertprogrammen bieten wir auch "gehobene Unterhaltungs- musik" an, wie Tango, Ragtime, Flamenco, Wiener Salonmusik, Highlights aus Musical und Operette, Lieder und Tänze aus dem Mittelalter, zeitgenössische und improvisierte Musik, außerdem die Verbindung zu Texten und Film.

Die Programmmöglichkeiten richten sich neben Themenabenden und Multimedia- projekten auch nach den Bedürfnissen der jeweiligen Veranstalter. Die Programme können in Verbindung mit unseren verschiedenen Angeboten kombiniert werden. Wir sind eine Agentur mit einem Kammerorchester - "Novalis Orchester", der Leiter ist Impresario und Dirigent.

Leonore Laabs, Sopran, München, (c) Janine Guldener

Leonore Laabs

Sopran

München

Ausbildung im Kinderchor der Staatsoper Hamburg, am Richard Strauss Konservatorium München, sowie bei Maria-Janina Hake und in Meisterkursen bei Edda Moser, Siegfried Lorenz, Emma Kirkby, Julie Kaufmann.

Engagements u.a. im Prinzregenten- theater München, den Münchner Kammerspielen, der Staatsoper Nürn- berg, beim Bodenseefestival Bregenz. Tourneen in USA und Europa. Rundfunkaufnahmen beim NDR und SWR.

Zusammenarbeit mit dem "Collegium Vocale Gent" unter Philippe Herreweghe, dem Dirigenten Urs Schneider, den Regisseuren Ursel und Karl-Ernst Herrmann, sowie dem Aktionskünstler Berkan Karpat in München.

Das Repertoire von Leonore Laabs umfasst das Lied von Dowland bis zur Spätromantik, Oper von Händel bis Strauss, Operette, Oratorium, Messe, Kantaten und experimentelles Musiktheater als Mitglied der Opern- improvisationsgruppe "La Triviata" München.

Ensembles:

Solisten: